Spenden | Kontakt | Feed abonnieren via RSS / E-Mail

 

Jetzt massiv Porto einsparen: Standardbrief mit [Postleitzahl] und ein paar Cent - das klappt tatsächlich! Aber das ist noch längst nicht alles. Diese Sache, von der kaum jemand weiß, gibt den Blick frei für das, was die BRiD tatsächlich ist: ein besetztes Land und kein souveräner Staat!
Waffenstillstand seit über 60 Jahren: "Der Bund trägt die Aufwendungen für Besat­zungs­kosten" (Art. 120 GG) "Wir sind alle getäuscht würden." "Was ist denn die Aufhebung der Aufhebung?" Ein Vortrag von Andreas Clauss, der erklärt, was die BRiD tatsächlich ist: eine Treuhandverwaltung der Alliierten, ein besetztes Land und kein souveräner Staat. Und mit die größten Täuscher und Betrüger überhaupt sind die Politiker und Massenmedien in diesem Fast-Staat! “Wir sind keine Mandanten des deutschen Volkes, wir haben den Auftrag von den Alliierten.” Konrad Adenauer
Helfen Sie mit TTIP/TAFTA zu stoppen. Mehr Infos hier oder direkt zu den Petitionen von Um­welt­institut (>128.000 Mitzeichner) und Campact (>620.000 Mitzeichner)!. Helfen Sie ebenfalls mit CETA zu stoppen. Mehr Infos hier und hier im Video mit Holger Strohm. Weiter unten auf der Seite finden SIe jede Menge Links zu Petitionen gegen CETA, TiSA, TTIP/TAFTA. Am besten Sie zeichnen alle mit. Die Politgangster müssen unter Druck gesetzt werden, sonst machen sie, was sie wollen.
Bundesregierung gibt sich die Kugel: gesteht 20 Jahre Climate Engineering (Chemtrails). Unterzeichnen auch Sie die Petition Befragung der Bundesregierung zu Climate-En­gi­nee­ring/Chemtrails. Es ist nur eine Befragung. Es können alle nur gewinnen! Auch Bürger anderer Länder sollten diese Petition mitzueichnen, es geht wirklich um extrem viel. Bitte beachten Sie, dass bei der derzeitigen Restlaufzeit >260 Mitzeichner pro Tag notwendig sind!

Freitag, 26. Dezember 2014

Alternative Weihnachtsansprache im Kontext

Warum ist unserem ferngelenkten Bundesbetrügergrüßaugust nicht so eine Weihnachts­an­spra­che eingefallen wie die, die Josef Wieder gehalten hat? Ganz einfach, weil dem obersten Lan­des- und Volksverräter dieses Landes, das vor allem auch dank der subversiven Ak­ti­v­itä­ten die­ses sauberen Herrn wei­ter­hin nur das ist - ein fremdbesetztes Land und kein souveräner Staat -, gar nichts einfällt außer das vom Blatt abzulesen, was ihm seinen USraelischen Re­den­schrei­ber zuvor aufs Papier geschmiert haben. Oh, war das jetzt respektlos? Ja gut, Respekt, wem Respekt gebührt.

Video: alternative Weihnachtsansprache -
was der Bundespräsident hätte eigentlich sagen müssen

via MMnews 

Weihnachtsansprache 2014 von Josef Wieder
Geschäftsführer der Kliniken Erlabrunn gGmbH
Transcript (auszugsweise): Stop ESM-Blog (stopesm.blogspot.com)


Meine sehr geehrten Damen und Herren,

die Politik im Gesundheitswesen unserer Republik ist also nicht so, wie wir sie uns wünschen, die Politik in der großen Welt draußen gleich gar nicht.

Hatten wir alle nach der Wende die Hoffnung auf dauerhaften Frieden zwischen den Menschen und Staaten, kann man heute nach Ernüchterung, dann Enttäuschung nur noch resignieren.

Glaube und Träume sind weg, Vertrauen schon lange. Wut staut sich an über die Unfähigkeit der Politiker ein normales Miteinander auf der Erde zu organisieren. Wenn man die Toten und Vertriebenen, die Entrechteten und Heimatlosen nur eines Jahres zählen würde, kann man nur sagen: "Die Welt ist aus den Fugen." Die internationale Lage ist frustrierend, chaotisch und ein Debakel, ja geradezu ein Fiasko.

Nun sind wir zwar in diesem Jahr von Naturkatastrophen biblischen Ausmaßes wie dem Tsunami vor zehn Jahren verschont geblieben, aber wir erleben sie als politisches Desaster ohne gleichen.

Erneut Krieg in Europa? Wer hätte das vor ein paar Jahren für möglich gehalten? Der Zustand der Weltgemeinschaft ist katastrophal, was wir alle glaubten hinter uns zu haben, haben wir vor uns, die Regierenden regieren an den Regierten vorbei, denn es herrschen Erpressung, Überheblichkeit, Lug und Trug, Abneigung, Misstrauen, Anstandslosigkeit, Zügellosigkeit, Intrigen und Fehleinschätzungen.

Nachdem wir auch 1990 von einer Welt ohne den jahrzehntelangen Ost-West-Konflikt träumten, haben wir ihn heute wieder und scheinbar schlimmer als vorher.

Man muss nicht alten Zeiten nachweinen, alten Werten schon, und Freiheit endet dort, wo Verantwortung aufhört. Daran sollte man in unserer Gesellschaft viele erinnern.

Es geht im Grunde nie um Menschenrechte oder moralische Werte. Dies gaukelt man geschickt vor. Es geht um Macht, es geht um Einfluss, um Rohstoffe, schlichtweg um Geld, und dafür ist jedes Mittel recht.

In Krankenhäusern moniert und sucht man multiresistente Keime, in den Köpfen der politischen Eliten wäre diese Suche wahrscheinlich erfolgreicher.

Eins ist augenfällig: moralische Grundsätze und Werte, die über Jahrhunderte entwickelt wurden und zum Zeichen einer Hochkultur wurden, werden seit dem letzten Jahrhundert planmäßig und zielgerichtet demontiert. Wir waren jedenfalls schon einmal viel weiter als heute, bei gesellschaftlicher wie politischer Moral.

Randgruppen besetzen die Mitte der Gesellschaft und unterwerfen die Masse der Menschen einem Diktat, das traditionelle Familienbild wird demontiert, Inkompetenz, Fehlplanung, Verschwendung auf ganzer Linie, fehlender Gestaltungswille, Selbstversorgungsmentalität, Blenden und Imponieren stehen an, der Abschied von eigenen Meinungen und die Unterwerfung gegenüber dem Zeitgeist werden honoriert. Wir sehen das alles immer und immer wieder Tag für Tag.

Mut ist von der politischen Klasse nicht zu erwarten. Begnadete Selbstdarsteller und Märchenonkel und Märchentanten beherrschen das Feld.

In Krankenhäusern fordert man den unfehlbaren Arzt, die Schwester als Mutter Theresa, die sparsame schwäbische Hausfrau. Man fordert effiziente Strukturen und Abläufe, man fordert Gestaltungswillen. Wo, frage ich Sie, leisten dies die Politiker, die solches einfordern?

Nun mögen dem normalen Menschen die höheren Weihen der Politik versagt bleiben, aber bereits der einigermaßen gesunde Menschenverstand erkennt, dass unendlich viel schiefläuft, in der Welt draußen aber auch im eigenen Lande. Die Desillusion ist brutal aber real.

Wir bedienen widerspruchslos fremde Begehrlichkeiten, vergeuden Steuermittel durch Zweckentfremdung, erklären den politischen Korrektheitsbegriff zur Tabuzone, organisieren eine Willkommenskultur auf Rechnung der Steuerzahler, liberalisieren mal eben schnell deutsches Baurecht zugunsten neuer Asylantenheime und vermitteln den Eindruck alles Leid dieser Welt heilen zu können.

Wir importieren nicht nur Menschen aus aller Welt abseits des Grundgesetzes, denn das Asylrecht sollte immer Schutz vor Verfolgung auf Zeit, aber nie einfacher Fahrschein für Einwanderer sein. Wir importieren auch noch ihre Konflikte, ihre internen Kriege und Auseinandersetzungen.

Wahrscheinlichkeit ersetzt Beweise, Verfassungswidrigkeit ersetzt Verfassungsfeindlichkeit, Unterwürfigkeit statt geistige Souveränität, der ach so demokratische Westen und der böse Osten, böser Russe, guter Amerikaner, Wolf und Lämmchen, ja geht's noch?

Liegt es an der unterschiedlichen Sozialisierung, dass es zu solchen Wahrnehmungsunterschieden kommen kann, dass, wenn zwei das gleiche tun, es noch lange nicht dasselbe ist? Wer orientiert sich denn überhaupt noch an deutschen Interessen?

Ich glaube, dass sich politischer Betrug und Lügen hinter vermeintlicher Offenheit, Transparenz und Aufrichtigkeit tarnen und damit bewusst und gezielt ein genehmes Verhalten gegenüber eigenen Politikern, der EU und dem neuen Großen Bruder erzielt werden soll.

Man spekuliert auf die Vergesslichkeit der Menschen, deswegen auch manch flinker Nazi-Vorwurf und ein diktatorisches Demokratieverständnis, deswegen Asylantenstadl und Gesinnungsstrafrecht. Es ist augenfällig, dass der Westen zunehmend an Moral und Anstand verliert, seine Führungseliten auch an Intelligenz, sonst würde man Konflikte nicht noch provozieren sondern anders lösen.

Und viele sollte man dabei an ein Wort von Oscar Wilde erinnern: "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben - und den Mund halten."

Die Welt brennt, und statt zu löschen wird eifrig Öl ins Feuer gegossen.

Nun gut, meine sehr geehrte Damen und Herren, wir werden diese Welt leider nicht ändern oder das Monopoly unterbrechen können, aber niemand wird auf Dauer Meinungen verbieten und verbiegen können.

Josef Wieder spricht mit seiner engagierten Weihnachtsansprache vielen Menschen in diesem Land aus dem Herzen. Sie erkennen sich wieder, ohne dass sie jedoch immer wissen, warum sich alles so entwickelt hat.
"Glaube und Träume sind weg, Vertrauen schon lnage. Wut staut sich an über die Unfähigkeit der Politiker, ein 'normales' Miteinander auf der Erde zu organisieren. [..] Die Welt brennt, und statt zu löschen, wird eifrig Öl ins Feuer gegossen." [Josef Wieder im Video]
Dieses "normale" Miteinander - leben und leben lassen? - kann es in diesem eigentums- und zinsbasierten Geld-/Werte-/Denksystem, das auf jeder Stufe unseres Handels Profit notwendig macht, schlicht und einfach nicht geben, sehr geehrter Herr Wieder.

Die Weihnachsansprache von Josef Wieder hätte sicherlich nicht nur die Herzen der Menschen noch mehr bewegt sondern hoffentlich auch ihren Verstand, wenn sie etwas mehr Hoffnung gemacht hätte, Hoffnung weil die Ursachen genannt wurden, denn nur wenn Ursachen bekannt sind, kann auch gegengesteuert werden. 

All das, was bei uns und überall in der Welt passiert, geschieht keineswegs zufällig, vielleicht durch das Unvermögen unserer Politiker, sondern es ist alles von langer Hand von winzig kleinen Minderheit bis ins Kleinste geplant.

In der Tat, das Ziel ist eine Neue Weltordnung mit einer Eine Welt­regierung mit den Herren der Welt, ein paar Banksterclans, als graue Eminenzen im Hintergrund.
"... wir, die Zerstörer, werden bis in alle Ewigkeit Zerstörer sein ... weil wir eine Welt nur für uns brauchen." Sie fordern bereits 1920 die NWO: "a new order in the world". [Quelle]
Wir erleben gerade den möglicherweise endgültigen Untergang aller noch ver­blie­be­ner Freiheiten und der letzten Reste von Menschlichkeit und gleichzeitig die Geburtswehen eines weltweiten totalitären, dikta­to­ri­schen, faschistischen Mega-Albtraums - allerdings nur, wenn wir das, was da am Entstehen ist, nicht doch noch in letzter Sekunde verhindern.

Wir sind Opfer der größten Todes­sekte aller Zeiten. Aufklärung und Verbreitung der Wahrheit ist des­halb erste Bürgerpflicht; die rund um die Uhr von der Politik und den Massenmedien - insbesondere den Öffentlich-Rechtlichen - verbreiteten endlosen Lügen und die Propaganda der herrschenden Klasse müssen schonungslos enttarnt und offengelegt werden, auch und gerade weil sich die Wahrheit oftmals durch ihre Unglaubwürdigkeit dem Erkanntwerden entzieht, was beabsichtigt und nicht zuletzt auf fast 70, wenn nicht sogar 100 Jahre Feindpropaganda und permanente Gehirnwäsche zurückzuführen ist.

Nur wenn sich eine signifikante Anzahl von Menschen der absolut tödlichen Gefahr bewusst ist, haben wir vielleicht eine Chance das unvermeidlich Scheinende auf der Zielgeraden noch zu Fall zu bringen.

Nur wer die Schlange erkennt, kann ihr viel­leicht noch den Kopf abhacken und so eine Wende zum Guten herbeiführen. Der Kopf der Schlange ist das Finanzsystem. Ein Finanzsystem in der Hand von skrupellosen Kriminellen, die unterstützt werden von ihren multinationalen Konzernen (Oligopolen) und Horden von gewissenlosen Huren in der Politik, bei den Massenmedien und weiten Teilen der Wissenschaft sowie vielen NGOs wie CAMPACT und GREENPEACE und den großen Religionen.

Mit Hilfe des Weltgeldbetrugs ist die Top-Finanzelite - die Gottesbanksterclans/Illuminatenbanker - seit Jahrhunderten dabei, sich das gesamte Eigentum auf dem Planeten unter den Nagel zu reißen, und bald könnte sie es geschafft haben. Es gilt zu bedenken, dass Geld auch nur ein Instrument ist. Wahre Macht hat der, der über Eigentum verfügt. Über welche schier unglaubliche Macht müssen die verfügen, denen die Welt gehört?

Wer noch nicht begriffen hat, wie unsere Zukunft aussehen könnte, wenn wir dieses System nicht ersatzlos streichen, nachfolgend eine realistische Perspektive:
"Von Weizsäcker sagte in seinem letzten großen Werk 'Der bedrohte Friede' [..], innerhalb weniger Jahre den Niedergang des Sowjet-Kommunismus voraus (er wurde ausgelacht).

Seine Prognose, auf welches Niveau der Lohn,- Gehaltsabhängige zurückfallen würde, wenn der Kommunismus nicht mehr existiert, war schockierend.
Weizsäcker beschreibt die Auswirkungen einer dann einsetzenden Globalisierung, (obwohl es damals dieses Wort noch nicht gab) so wie er sie erwartete.

Zitat:
1. ...Die Arbeitslosenzahlen werden weltweit ungeahnte Dimensionen erreichen.
2. ...Die Löhne werden auf ein noch nie dagewesenes Minimum sinken.
3. ...Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staates zusammenbrechen. Rentenzahlungen zuerst. Auslöser ist eine globale Wirtschaftskrise ungeheurer Dimension, die von Spekulanten ausgelöst wird.
4. ...Ca. 20 Jahre nach dem Untergang des Kommunismus, werden in Deutschland wieder Menschen verhungern.
5. ...Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt weltweit dramatisch.
6. ...Die herrschende Elite wird gezwungen, zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten.
7. ...Um ihre Herrschaft zu sichern werden diese Eliten frühzeitig den totalen Überwachungsstaat schaffen, eine weltweite Diktatur einführen.
8. ...Die ergebenen Handlanger dieses Geldadels sind korrupte Politiker.
9. ...Die Kapitalwelt fördert wie eh und je, einen noch nie dagewesenen Nationalismus (Faschismus), als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkenden Kommunismus.
10. ...Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. Als Grund dient die Erkenntnis, dass die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können, jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.
11. ...Um Rohstoffbesitz und dem eigenen Machterhalt dienend, werden Großmächte Kriege mit Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen führen.
12. ...Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus das skrupelloseste und menschenverachtende System erleben wie es die Menschheit noch niemals zuvor erlebt hat, ihr Armageddon.

Das System, welches für diese Verbrechen verantwortlich ist, heißt “unkontrollierter Kapitalismus”." [Quelle]
Es ist Zeit für ein Umdenken, Zeit für ein neues Geld-/Werte-/Denk-System, Zeit für eine neue Meta­physik1), die uns Menschlichkeit und Freiheit bringt nach Jahrtausenden des Rückschritts, vielleicht kurz vor der Auslöschung der Mehrheit der Menschen auf diesem Planeten (Georgia Guidestones).

Siehe auch:
Siehe außerdem [Grundlagen in Sachen Macht(erhalt), Kontrolle, Ausrottung (Eugenik): Geldmonopol, Gentechnik, Geo-Engineering, Klimalüge ...]:
    1) Mehr zur (neuen) Metaphysik bei Politprofiler



    Bitte unterzeichnen Sie unbedingt die Petition "Befragung der Bundesregierung zu Climate-Engineering/Chemtrails" (bis 07.01.2015). Es ist nur eine Befragung, wir können also alle nur gewinnen! Auch Menschen aus dem Ausland sollten diese Petition unterzeichnen. Vielleicht geht den Klimafanatikern ja doch noch ein Licht auf, und sie bemerken, dass sie der größten Lüge aller Zeiten aufgesessen sind, in deren Windschatten die mit Abstand größten Verbrechen aller Zeiten begangen werden (Geo-Engineering, Chemtrails, Wetter/Klima als Superwaffe ...). Lesen Sie bitte vorher diesen Artikel: Der lange Arm der Klimasekte: openPetition und Fritz Schadow

    Noch einmal, was sind abseits der Lüge, dass die Chemtrails-Massenmörder und ihre armseligen, ge­wis­sen­losen Unterstützer, also Mittäter, in den Parlamenten und den Mainstreammedien mit ihren Chemtrails angeblich das Klima "retten" wollen, die wahren Gründe um Chemtrails überhaupt zu verbreiten? Hier sind ein paar:
    Typische Chemtrails. Nein, liebe Klimaschäfchen, das sind keine natürlichen Wolken. Diese "Wolken" sollen töten, und das tun sie auch.

    Unabhängige Analysen des Chemtrail-Niederschlags haben viele giftige Chemikalien identifiziert einschließlich:
    • Aluminiumoxidteilchen
    • Arsen
    • Bazillen und Schimmelpilze
    • Bariumsalze
    • Bariumtitanate
    • Cadmium
    • Kalzium
    • Chrom
    • Getrocknete rote Blutkörperchen vom Menschen
    • Äthylendibromid
    • Enterobacter Kloaken
    • Enterobacteriaceae
    • Menschliche weiße A-Blutzellen( Drossel-Enzym, verwendet in Forschungslabors um DNA zu schneiden und zu kombinieren)
    • Blei
    • Quecksilber
    • Methyl-Aluminium
    • Schimmelpilzsporen
    • Mycoplasma (s. a. "Klimaschwindel und Chemtrailing: wie die Großhändler des Todes das gesamte Leben auf dem Planeten zerstören - und keinen schert's" und "Chemtrails: Welche Krankheit hätten's gern?")
    • Nano-Aluminium-beschichtetes Fiberglas
    • Stickstofftrifluorid
    • Etwas, was auch unter Düppel (CHAFF) bekannt ist
    • Nickel
    • Polymerfasern
    • Pseudomonas aeruginosa
    • Pseudomonas Florescens
    • Radioaktives Cäsium
    • Radioaktives Thorium
    • Selen
    • Serratia Marcscens
    • Scharfe Titan-Scherben
    • Silber
    • Streptomyces
    • Stronthium
    • Sub-Mikron-Partikel (lebende biologische Materie beinhaltend)
    • Unbekannte Bakterien
    • Uran
    • Gelbpilz-Mykotoxine
    Quelle: Chemtrails - Was in aller Welt sprühen die da? aus dem Artikel "Chemtrails-Aktion: Jetzt mitmachen und mit total viel Glück Ablasszettel der Klimakirche gewinnen!!". Zwei Links hinzugefügt; Anm. d. Red.

    Donnerstag, 25. Dezember 2014

    Geo-Engineering: 10 wichtige Punkte - wie die Klima-Mafia das gesamte Leben auf der Erde zerstört

    "1. Das weltweite Sprühen (SAG und SRM, das stratosphärische Aerosol Engineering sowie die Regulierung der Sonneneinstrahlung) vergiftet buchstäblich alles Leben auf der Erde, tagaus, tagein.
    Jeder Atemzug den wir tun enthält ultrafeine toxische Nanoteilchen im 10 Nanometer-Bereich. Solche winzigen Partikel wirken äußerst schädlich auf das Atmungssystem und das Nervenssystem und können mit dem vorhandenen Filtrationsmechanismus nicht herausgefiltert werden. Sie sind so klein, dass sie ungehindert durch die Lungenepithel in den Blutkreislauf gelangen. Dort können sie sich an die Zellrezeptoren als Belag anheften, sie können langsam aber sicher unsere Gesundheit und Körperfunktionen wie das Immunsystem schädigen. Diese Teilchen bilden auch eine Plattform, auf der eine wild wuchernde Vermehrung von Pilzen stattfindet.
    Kürzlich gemachte Studien stellten fest, dass Pilzinfektionen zu 70% für das Aussterben von Pflanzen und Tieren verantwortlich sind.

    2. Die Schutzschichten der Atmosphäre, ganz besonders die Ozonschicht und die Ionosphäre werden von Aerosolwolken zerfetzt. Dadurch wird alles Leben auf dem Planeten Erde einem gefährlichen Ausmaß an Strahlung ausgesetzt.
    Die Wissenschaft der „Teilchenwolken und ihrer Wirkung auf die Ozonschicht“ ist völlig klar. Solche Wolken zerstören Ozon. Das Niveau der UV-Strahlung erhöht sich dramatisch auf dem ganzen Globus.

    3. SAG und SRM (sh. oben) waren sehr vermutlich die Hauptfaktoren bei der augenblicklich am ostsibirischen Riff stattfindenden Methan-Katastrophe. Diese Katastrophensituation ist nach den an der Forschung beteiligten Wissenschaftlern der massive Ausstoß von Methan am Grunde des Meeres. Die Methanhydrate haben jetzt eine Temperatur erreicht, die das früher mögliche Zurückhalten in Form von Hydraten auf dem Meeresgrund nicht mehr erlauben. Diese Erwärmung der Ozeane wurde zum großen Teil durch das Sprühen vorangetrieben. Obwohl SAG und SRM ein bedeutendes anomales Abkühlen über große Gebiete bewirken können, findet dies auf Kosten einer viel schlimmeren allgemeinen globalen Erwärmung statt. Der Ernst dieses Methan-Ereignisses kann gar nicht überbewertet werden.

    4. Die Saturierung der Atmosphäre mit den Teilchen des Geoengineering vermindert und zerstreut Regenfälle. Das Übermaß der Kondensationskerne führt dazu, dass die Feuchtigkeitströpfchen an diesen Kernen hängenbleiben und sich daher nicht zusammenschließen und als Niederschlag herunterkommen, sondern weiter in Form einer künstlichen Wolkenschicht herumziehen. Dies ist einer der Gründe warum SAG und SRM eine vernichtende globale Dürre auslösen.
    5. SAG und SRM verursachen eine globale Verdunkelung auf einer Skala die kaum zu begreifen ist. Gegenwärtige Zahlen geben einen globalen Durchschnitt im Bereich von 20% an, doch in manchen Gebieten, wie in Russland, beträgt die Gesamtmenge an Sonnenlicht welches jetzt die Erde erreicht ca. 30% weniger als nur vor wenigen Jahrzehnten. Diese Abnahme des Sonnenlichtes verstärkt die globalen Dürreperioden, die sich gegenwärtig ereignen. Das Sonnenlicht ist eine wichtige Komponente bei der Verdunstung.

    6. SAG und SRM reduzieren die Winde. Und wiederum, Wind ist eine wichtige Komponente bei der Verdunstung. Die Forschung bei den Aerosolwolken und ihre Wirkung auf die Winde ist gut dokumentiert.

    7. Die SAG- und SRM-Teilchen sind Materialien, die das Licht zerstreuen. Dadurch wird das Lichtspektrum verändert und das wird wahrscheinlich viele, bisher noch unbekannte negative Wirkungen auf alle Lebensformen haben.
    Allein wenn man das Sonnenlicht blockiert ist das extrem besorgniserregend was die Photosynthese angeht, wenn man jedoch noch die Tatsache in Betracht zieht dass das Licht, welches durch die toxischen Feinstaubteilchen geht sich in einer veränderten Wellenform befindet, dann wächst die Besorgnis richtig.

    8. Boden und Wasser werden ganz buchstäblich tagaus, tagein vergiftet und so durch den hochgiftigen Fallout des SRM und SAG-Sprühprogramms sterilisiert.
    Der Gesamtschaden, der durch diesen Fallout entsteht konnte nie mengenmäßig erfasst werden.

    9. „Bioverfügbares“ Aluminum, der sich jetzt bereits in fast jedem Regentropfen befindet der auf dem Globus fällt ist sehr schädlich für fast alles Pflanzenleben. Wenn die Organismen die Kontamination entdecken, dann hören sie mit der Nahrungsaufnahme auf, um ihre DNA zu schützen. Dies kann einen sehr langsamen und Tod des Organismus bedeuten, der sich quälend hinzieht. Die Wirkung des „bioverfügbarem“ Aluminum“ sind ebenfalls dokumentarisch gut belegt. Besonders interessant ist hier die Tatsache, dass Monsanto sich mit der Produktion von „aluminum-resistentem“ Saatgut befasst.

    10. Das gesamte Wetter wird weltweit von diesen Sprühprogrammen beeinträchtigt. Gegenwärtig gibt es wenig oder kein Wetter, das man als „natürlich“ betrachten könnte. Und wiederum, es gibt keine Möglichkeit auch nur damit zu beginnen, den Umfang des Schadens zu erfassen, der dem gesamten Leben auf der Erde durch SAGund SRM zugefügt wird. Wenn man aber die gegenwärtige Rate des Aussterbens berücksichtigt, die inzwischen das Tausendfache der „natürlichen Schwankung“ beträgt (100.000% des Normalen), dann ist es unmöglich, wenn man erst einmal die Schwere in der Auswirkung dieses Programms richtig verstanden hat,den Sachverhalt von SAG und SRM nicht mit dem Massensterben in Verbindung zu bringen." [Hervorhebungen hinzugefügt; Anm. d. Red]
    ► alles lesen bei morgellons-faserkrankheit.de


    Es wird zwar jeden Tag mehr Menschen klar, dass die Klimalüge die größte Lüge alle Zeiten ist, in deren Windschatten die mit Abstand größten Verbrechen aller Zeiten vergangen werden, aber leider sind es immer noch viel zu wenig Menschen, die die Dimension dieser Verbrechen begreifen.

    Ein paar Banksterclans haben den Klimairrsinn aus reiner Macht- und Raffgier ausgeheckt. Sie wollen, krank im Kopf wie diese inzuchtgeschädigten Massenmörder alle sind, die Welt bis auf rund 500 Millionen Stiefellecker - s. a. Georgia Guidestones - ganz für sich allein haben.

    Aber warum weiß von der Klimalüge fast niemand, warum wollen stattdessen alle das Klima "retten"? Ganz einfach: Propaganda. Die Bankster haben fast alle Vertreter der Politiker und der Massenmedien gekauft. Kein Problem für sie, denn nur sie haben das exklusive Recht, Geld aus dem Nichts zu drucken, und dafür kaufen sie sich alles und jeden.

    Es kommt erschwerend hinzu, dass Millionen von desinformierten, fehlgeleiteten, strenggläubigen, armen Klimairren, vielfach organisiert in gutmenschlichen NGOs wie CAMPACT und GREENPEACE, den ganzen Klimawahnsinn sogar noch explizit fordern, weil sie in ihrer naiv-dummen Gutmenschlichkeit einfach nicht begreifen, was hier für ein Rad gedreht wird. Sie wollen, dass all das passiert, was oben aufgelistet ist, und das ist nur ein kleiner Teil dessen, was tatsächlich passiert, obwohl sie haben keinen Schimmer, dass das passiert, und mit welcher Absicht dies geschieht. Unfähig über den eigenen Tellerrand hinauszublicken und das mehr als erschreckende große Ganze zu sehen, zählt für sie nur eines: die "Rettung" des Klimas, und wenn sie sich selbst dabei schaden, verschulden, enteignen, entrechten, versklaven und ausrotten.
    "Wer plant, die gesamten Nahrungsmittel aller Menschen weltweit zu kontrollieren und damit alle Bevölkerungen zu kontrollieren, der erfindet vielleicht so etwas wie den anthropogenen Klimawandel - bisweilen auch Klima-"Störung" genannt -, sammelt im Zuge der "Lösung" dieses Problems Billionen und Trillionen Dollars ein, angeblich um das arme, arme Klima zu "retten", manipuliert mit diesen Mitteln gezielt weiter das Wetter (= Klima), zerstört ganz nebenbei mit Chemtrails, die angeblich emittiert werden um das Sonnenlicht zu reflektieren (Stichwort: Solar radiation management, SRM), alle freien, natürlichen Nahrungsmittel, macht die Atmosphäre zu einem waffenfähigen Plasma, bringt den gesamten Planeten vollständig unter seine Kontrolle und erreicht eine Vielzahl von weiteren Zielen - stets mit dem Argument der "Rettung" des Klimas, d. h. mit dem Argument Gutes zu tun, mithin der Gute zu sein." [Quelle]
    Es ist der blanke Wahnsinn, dass fast niemand weiß, was hier passiert, wie auch dass eine abgrundtief verlogene, bankrotte, grottenverkommene, niederträchtige Bande von Kriminellen in der Politik und bei den Massenmedien die Massenmörder mit Weltherrschaftsanspruch bei alldem so bedingungslos unterstützt, das alles mit vorantreibt und mithilft die Verbrechen zu verheimlichen. Es sind so gigantische Verbrechen, und die Motivation für diese Verbrechen ist so krank - reine Macht- und Habgier -, dass man diese Bande am liebsten am nächsten Baum aufhängen möchte.
    "Es geht um Wetterkontrolle-/manipulation (inkl. Manipulation des Jetstreams, der Meeres­strömungen und Poltemperaturen [Rohstoffabbau!], Erzeugung von Dürren [Nahrungsmittel] und Überschwemmungen), Bevölkerungskontrolle/Eugenik [Chemikalien/GMO], Vernichtung alles natürlichen, d. h. nicht lizenzpflichtigen Lebens, Implementierung des Klimaglaubens als Herr­schafts­instrument, Kontrolle des Wassers, Nahrungsmittelmonopolisierung, Modifizierung der Atmosphäre zu einem militärisch nutzbaren Plasma." [Quelle]
    Weiter erschwerend kommt hinzu, dass die Klimalüge aber leider nur eine von einer Vielzahl weiterer Lügen und Verbrechen ist, die so wie die Klimalüge das Vorstellungsvermögen der meisten Menschen sprengen. Es ist im Grunde wie mit dem BRD-Status: Durch ihre Unglaub­haf­tig­keit entzieht sich die Wahrheit dem Er­kannt­wer­den.

    Noch einmal, was sind abseits der Lüge, dass die Chemtrails-Massenmörder und ihre armseligen, ge­wis­sen­losen Unterstützer, also Mittäter, in den Parlamenten und den Mainstreammedien mit ihren Chemtrails angeblich das Klima "retten" wollen, die wahren Gründe um Chemtrails überhaupt zu verbreiten? Hier sind ein paar:


    Siehe auch:
    Um es noch einmal zu wiederholen:
    "Das weltweite Sprühen ...  vergiftet buchstäblich alles Leben auf der Erde, tagaus, tagein. Jeder Atemzug, den wir tun, enthält ultrafeine toxische Nanoteilchen im 10 Nanometer-Bereich."
    Ist es ein Grund zur Besorgnis, wenn eiskalte Massenmörder unterstützt von ihren Handlagern in der Politik und bei den Mas­sen­medien aus reiner Macht- und Raffgier mit Geo-Engineering das gesamte Leben auf dem Planeten zerstören um angeblich das Klima zu "retten"? Falls Sie das so sehen, warum unterzeichnen Sie dann nicht wie schon Tausende Menschen vor Ihnen die Petition "Befragung der Bundesregierung zu Climate-Engineering/Chemtrails" (bis 07.01.2015). Es ist nur eine Befragung, wir können also alle nur gewinnen! Auch Menschen aus dem Ausland sollten diese Petition unbedingt unterzeichnen, je mehr Druck desto besser. Politiker sind fast ausnahmslos absolut gewissenlose, skrupellose und nur dem Kapital verpflichtete Kriminelle, die die gefährlichsten Massenmörder, die es je gab, bei ihrem irren Treiben unterstützen! Und vielleicht geht den Klimafanatikern ja doch noch ein Licht auf, und sie bemerken, dass sie der größten Lüge aller Zeiten aufgesessen sind, in deren Windschatten die mit Abstand größten Verbrechen aller Zeiten begangen werden (Geo-Engineering, Chemtrails, Wetter/Klima als Superwaffe ...). Lesen Sie bitte vorher diesen Artikel: Der lange Arm der Klimasekte: openPetition und Fritz Schadow.

    Typische Chemtrails. Nein, liebe Klimaschäfchen, das sind keine natürlichen Wolken. Diese "Wolken" sollen töten, und das tun sie auch.

    Unabhängige Analysen des Chemtrail-Niederschlags haben viele giftige Chemikalien identifiziert einschließlich:
    • Aluminiumoxidteilchen
    • Arsen
    • Bazillen und Schimmelpilze
    • Bariumsalze
    • Bariumtitanate
    • Cadmium
    • Kalzium
    • Chrom
    • Getrocknete rote Blutkörperchen vom Menschen
    • Äthylendibromid
    • Enterobacter Kloaken
    • Enterobacteriaceae
    • Menschliche weiße A-Blutzellen( Drossel-Enzym, verwendet in Forschungslabors um DNA zu schneiden und zu kombinieren)
    • Blei
    • Quecksilber
    • Methyl-Aluminium
    • Schimmelpilzsporen
    • Mycoplasma (s. a. "Klimaschwindel und Chemtrailing: wie die Großhändler des Todes das gesamte Leben auf dem Planeten zerstören - und keinen schert's" und "Chemtrails: Welche Krankheit hätten's gern?")
    • Nano-Aluminium-beschichtetes Fiberglas
    • Stickstofftrifluorid
    • Etwas, was auch unter Düppel (CHAFF) bekannt ist
    • Nickel
    • Polymerfasern
    • Pseudomonas aeruginosa
    • Pseudomonas Florescens
    • Radioaktives Cäsium
    • Radioaktives Thorium
    • Selen
    • Serratia Marcscens
    • Scharfe Titan-Scherben
    • Silber
    • Streptomyces
    • Stronthium
    • Sub-Mikron-Partikel (lebende biologische Materie beinhaltend)
    • Unbekannte Bakterien
    • Uran
    • Gelbpilz-Mykotoxine
    Quelle: Chemtrails - Was in aller Welt sprühen die da? aus dem Artikel "Chemtrails-Aktion: Jetzt mitmachen und mit total viel Glück Ablasszettel der Klimakirche gewinnen!!". Zwei Links hinzugefügt; Anm. d. Red.

    Mittwoch, 24. Dezember 2014

    Russland-Sanktionen: Da alle nur verlieren, ein Grund weiter­zu­machen für unsere bank­rotten, hirntoten Politiker

    Michael Mross bei RT Deutsch mit Erkenntnissen, die das deutsche Wahl- und Zahlschaf bei den verlogenen Systempropaganda-Massenmedien, insbesondere auch bei ARD und ZDF, wohl kaum finden dürfte. Erkenntnisse, die unsere USrael-hörigen, dummen, korrupten und kri­mi­nel­len Po­li­ti­ker kaum daran hindern werden, Europa weiterhin zum Vorteil USraels in die Tonne zu treten.

    Video: Rezession oder kleine Krise. Wo steht Russland?
    (M. Mross ab Minute 3:40)

    ► via MMnews

    Gold bei 10.000 USD und Silber bei 200 USD per 1.1.2015 (Harvey Organ)

    Liegt Harvey Organ richtig mit seinen Preisprognosen für Gold und Silber? Es existiere eine nie dagewesene Preisdifferenz zwischen der Silbernachfrage und dem Silberpreis, und China wolle sein im Jahre 2003 für 10 Jahre an die USA geliehenes Gold zurückhaben, was die USA nicht lie­fern könnten, weil sie gar kein Gold mehr hätten so wie fast alle westlichen Staaten mit Aus­nah­me von Frankreich und Deutschland.

    Video: Harvey Organ- By December Whole Thing Going to Collapse

    Gold in US-Dollar
    Silber in US-Dollar
    Silber/Gold (alle Graphiken: comdirect.de)

    Dienstag, 23. Dezember 2014

    Botschaft an die Handlanger des BRiD-Systems: Am Ende seid ihr selbst dran!

    Die Bundesrepublik Deutschland Treuhandverwaltung (neu), BRiD, ist kein souveräner Staat, sie hat kei­ne Verfassung, kein Staatsvolk, kein Staatsgebiet und keine Staatsgewalt. Die BRiD ist nichts weiter als ein von den al­li­ierten Westmächten eingesetztes Verwaltungskonstrukt. Der BRiD fehlt jegliche Le­gi­ti­ma­ti­on Ho­heitsrechte anzuwenden. Das betrifft insbesondere Zwangsvollstreckungen, Wohnungsöffnungen und il­le­ga­le Ver­haf­tun­gen. Man hält sich selbst nicht an das Recht, d. h. die AGBs, der BRiD. Es werden Schein­ur­tei­le aus­ge­stellt, die nicht unterschrieben und damit nicht gültig sind.

    Video: Nehmt Euch endlich selbst in die Verantwortung
    Dank an Carsten!

    In diesem Land ist fast alles Täuschung, und die ergebensten Handlanger der Täuscher und Profiteure sind unsere Politiker, die Vertreter der Massenmedien sowie große Teile der Exekutive. Meinen sie, die Macht­ha­ber würden sie am Ende bei sich am Tisch sitzen lassen? Natürlich nicht, denn was passiert norma­ler­wei­se mit dem Mohr, wenn er seine Schuldigkeit getan hat?
    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
    Pollclone Umfrage hier ablegen Im Posting folgenden Code (Beispiel): Stimmen Sie mit ab: Endzeit Quartalsende